Vielleicht hat jemand von euch schon mal die PDF

Vielleicht hat jemand von euch schon mal die Geschichte über den gehörlosen Behinderten Michael Schturin gehört, wie er 2 mal vom Auto angefahren wurde, weil er es nicht kommen hörte. Der Unfall hatte eine vollständige Lähmung zur Folge, so dass er sich zunächst nicht bewegen konnte. zunehmende Zahl an Geschwistern, die sich im Dienst um die ungläubigen Gehörlosen bemühen.

Jetzt kann er sich mit Hilfe von Krücken etwas fortbewegen. Zuhause nimmt er einen Rollstuhl zur Hilfe. Dabei war er vorher ein gesunder junger Mann, war 2004 auf einer Jugendfreizeit für Gehörlose, hatte eine Freundin und freute sich des Lebens. Und jetzt so ein Unglück. Ein großer Dank an alle, die die Barmherzigkeit erwiesen haben, auf seine Bitte um einen Rollator zur besseren Fortbewegung, einzugehen. Im Namen Michaels ein herzliches Dankeschön. Michael hat sich bekehrt und klagt nicht über sein Schicksal. Jedoch hat er es nicht leicht: Sein Vater ist Alkoholiker und eine Gemeinschaft Gehörloser gibt es nicht in nächster Nähe. Er sehnt sich nach häufigem Besuch. Möge Gott seinen Glauben stärken und euch segnen für eure Hilfe und Liebe.

 

//